Mittwoch, 26. Dezember 2012

Die große Bescherung ist vorbei......

.........Weihnachten neigt sich dem Ende zu. Ich glaube, alle waren glücklich mit ihren Geschenken.

Meine Große hat mir ein ganz tolles Brettchen geschenkt, welches eigentlich viel zu schade zum Brot schmieren ist.






Aber auch von Femke gab es ein tolles Geschenk: einen selbstbemalten und mit Glitzerperlen beklebten Bilderrahmen, in dem ein Foto von ihr war. Das Geschenk haben sie im Kindergarten gebastelt. Aber Femke war Heilig Abend so aufgeregt und mit ihren eigenen Geschenken beschäftigt, dass sie es doch glatt vergessen hat. Erst gestern abend fiel ihr ein, dass sie ja auch ein Geschenk für uns hat. Und so konnte ich auch am 1. Weihnachtstag noch ein Geschenk auspacken.


Die Mütze für meinen Bruder ist auch gut angekommen. Hier sind die Beweisfotos:


Marcus, die Mütze ist perfekt!!!



Auch die Schoki-Patentante hat sich heute über ihr Geschenk gefreut. Und auch ich habe von ihr 2 selbstgemachte Holzengel bekommen, über die ich mich riesig gefreut habe.

Jetzt können neue Projekte in Angriff genommen werden, und da habe ich schon ganz viele Ideen.
Mehr dazu gibts dann wieder hier!!!

Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtsgeschenke

Einen Tag vor Weihnachten und ich war bis grade noch in der Geschenkeproduktion.....
So, jetzt sind alle Geschenke fertig und die, die wir verschickt haben, sind hoffentlich auch rechtzeitig angekommen. Die Kinder hatten dieses Jahr genaue Vorstellungen was ihre Patentanten bekommen sollen. Ich hoffe ja, dass heute keiner mehr guckt, aber da alle bestimmt noch genug zu tun haben, kann ich schon mal die Geschenke zeigen...............
Fenja´s Patentanten bekommen dieses Jahr einen Notizblock und selbstgemachte Weihnachtsmandeln. Femke´s Patentante bekommt einen tollen Becher mit der Aufschrift "Chocoholic" und selbstgemachte Trinkschokolade. Meine Freundinnen bekommen dieses Jahr auch einen Notizblock, damit man immer seine To Do-Liste aktualisieren kann.
Mein Bruder bekommt eine neue Mütze, die Oma eine Bag-in-Bag und der Opa Pulswärmer. Dazu gibt es selbstgemachte Weihnachtsmandeln und Cashewkerne mit zwei verschiedenen Würzmischungen.
Dann sind wir morgen mal auf die Gesichter bei der Bescherung gespannt............................
Schokolade für die Schoki-Patentante

Weihnachtsmandeln und Würznüsse

Armstulpen

Bag-in-Bag

Mütze für den Onkel

Notizblöcke für die Patentanten........

..................und die Freundinnen!!!!!!


                                             

                                              Ich wünsche allen frohe Weihnachten!!!!!!

Dienstag, 4. Dezember 2012

Geschenke

Da klingelte doch letzte Woche der Postbote und brachte mir ein Päckchen. Mir und nicht meinen Töchtern, die natürlich gleich an der Tür standen und der Meinung waren, das es für sie ist. Nein, auch die Mama bekommt mal etwas geschickt. Und die hat sich über das Päckchen riesig gefreut.
Danke liebe Iris für das tolle Geschenk!!!!! Da kam ein lieber Gruß aus dem Süden Deutschlands ganz hoch zu uns in den Norden. 


Was verbirgt sich unter dem Geschenkpapier??????
Dieses Päckchen hat mir wirklich ein Lächeln auf die Lippen gezaubert!!!

Natürlich juckte es mir in den Fingern und ich hätte am liebsten gleich die Häkelnadel in die Hand genommen. Am Wochenende bin ich dann endlich dazugekommen. Ich habe so einige bunte Häkelblumen zustande gebracht, denn die kann man nie genug haben. Wo diese Blumen überall bei uns drauf sind: auf Taschen, auf Mützen, Haarspangen, Zopfgummis, auf selbstgenähten Kleidern und sogar auf Jeans, wo die Knie durchgescheuert waren.

Hier mal eine bunte Blumenwiese, passend bei diesem grauen Wetter:






So, wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, sieht man nur weiße dicke Flocken.

Unser kleines Dorf hoch im Norden, direkt am Nord-Ostsee-Kanal liegt unter einer weißen Schneedecke.
Zeit den Schlitten aus dem Keller zu holen, und damit Femke vom Kindergarten abzuholen. Die wird sich freuen.
 

 

Mittwoch, 28. November 2012

Mützen, Mützen, Mützen

Es ist ja nicht so, dass meine Mützen nur Kinder tragen.
Hier ist der Beweis:







Mein Bruder hat auch eine Mütze, passend zu seiner Jacke, bestellt und meine Mädchen möchten natürlich auch passend zu ihren neuen Winterjacken Mützen haben. Die Wolle liegt hier schon, dann werden jetzt abends wieder die Häkelnadeln rausgeholt, denn zum Wochenende soll es ja kalt werden und Schnee geben.
Die Ergebnisse werde ich dann hier posten.

Madita

Lange hatte ich es schon vor Augen und nun ist es endlich fertig.....

Madita

Femke wollte gerne ein kuscheliges Winterkleid haben. Deshalb hat sie sich diese beiden Nicky-Stoffe ausgesucht. Das Kleid ist noch etwas groß, aber der Winter ist ja auch lang.



Mittwoch, 14. November 2012

Ein paar Bilder......

 .......meiner Sachen, die ich auf Sylt zum Verkauf angeboten habe


 












Hier habe ich mal ein Modell als Mutter-Tochter-Mütze gehäkelt....





Und getragen an Mutter und Tochter

  


Eigentlich habe ich ja gar kein Mützengesicht, aber Fenja hat so lange gedrängelt bis Femke und ich die Mützen aufgesetzt haben, damit sie uns fotografieren konnte. Obwohl, so schlecht finde ich dieses Modell dann doch nicht an mir.




Samstag, 20. Oktober 2012

Gestern fertiggestellt..........

........und heute morgen gleich entwendet!



So ist das mit Töchtern. Eigentlich sollte diese Mütze für den Heimkunstmarkt auf Sylt sein, aber Fenja fand sie so schön, dass sie sie mir heute morgen gleich abgeschnackt hat. Tja, das heißt ich muss die nächste in Arbeit nehmen.

Diese Woche habe ich dann noch etwas figurfreundliches genäht. 
Endlich mal Schokolade, die nicht auf den Hüften landet.


Ein großes Dankeschön an meine Freundin und meine Kolleginnen, die fleißig für Nachschub an Schokipapier sorgen.
Die tolle Anleitung der Kramtasche aus Schokipapier findet Ihr hier.

Sonntag, 14. Oktober 2012

Mein erster Post

So endlich schaffe ich es auch mal meinen ersten Eintrag zu posten.
Hier sieht man ein Foto von unserem Stand, den meine Freundin und ich auf Sylt am 03.Oktober hatten. Es war ganz interessant zu sehen, wie unsere Sachen so ankommen. Der nächste Markt ist dann am 11.November in Westerland. Bis dahin muss noch fleißig genäht und gehäkelt werden.