Samstag, 5. Januar 2013

Häkelarbeiten

Die Nähmaschine wird z.Zt. ganz schön stiefmütterlich behandelt. Aber da die Kinder auch keine Schule und Kindergarten haben, spielt sich unser Leben dann doch eher im Wohnzimmer ab. Und die Nähmaschine steht ja nun mal im Keller und da halten wir uns dann grade doch nicht so oft auf. Aber so ganz ohne irgendetwas Kreatives zustande zu bringen, geht es dann doch nicht. Und da neben der Nähmaschine es mir auch noch die Häkelnadeln angetan haben, mussten die eben dran glauben.

Bei diesem grauen Wetter müssen es ganz viele bunte Blumen sein. Und da bei mir nach Weihnachten die Sehnsucht nach Frühling so groß ist, der aber noch weit entfernt ist, holen wir uns den eben mit den kleinen bunten Blumen nach Hause.








Dann hatte ich noch vor Weihnachten für meine Arbeitskollegin einen Loop gehäkelt, den ich Euch auch noch zeigen möchte:


Jetzt habe ich aber mal wieder ein paar Nähprojekte in Planung. Fenja hat z.B. zu Weihnachten einen e-book Reader bekommen, für den sie sich eine Hülle wünscht. Das Ergebnis werde ich dann hier zeigen. Meine Tochter wird sicher wieder 2 Stunden brauchen bis sie die richtige Stoffauswahl getroffen hat. Von wem sie das wohl hat.........................................;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen