Samstag, 20. April 2013

Neues Sommerkleid

Das nächste Stück für die Sommerkollektion ist gestern fertig geworden. Es ist das Wendekleid von lillesol & pelle. Und wie alle lillesol basics ist es wieder super beschrieben und somit wirklich ganz easy zu nähen.

Das Kleid wird aus zwei identischen Kleidern genäht. Wir haben uns bei dem einen Kleid für einen Eulenstoff entschieden:

Vorderseite

Rückseite
Da das Kleid mit Kamsnaps verschlossen wird, hat Femke sich rote Kamsnaps in Herzform ausgesucht:


Das zweite Kleid ist aus einem roten Baumwollstoff genäht. 



Natürlich kann man hier auch noch mit Bändern und Applikationen aufpimpen, aber dieses Kleid haben wir relativ schlicht gehalten.

Leider konnte das dazupassende Kind nicht als Fotomodel herhalten, da sie etwas Wichtigeres zu tun hatte:





Tja, man muss eben Prioritäten setzen!!! 

 

Dienstag, 9. April 2013

Wir locken den Frühling.......

So langsam bewegen die Temperaturen sich ja im Plus-Bereich und die Sonne zeigt sich immer öfter. Da kann man schon mal vom Frühling und vielleicht auch vom Sommer träumen. Also nähen wir uns schon mal die gute Laune.
Und diesmal wurde es mal wieder ein Rock für die kleine Tochter. Der Schnitt ist von lillesol und pelle und zwar der Zwei-Lagen-Rock. Ratz-Fatz war er genäht. Ich glaube, ich habe länger gebraucht, bis ich mich endlich für 2 Stoffe entschieden habe. Und da ich noch so einige Baumwollstoffe liegen habe, werde ich diesen Rock sicher noch öfter nähen. Denn nach diesem langen Winter, werden wir hoffentlich mit einem ganz tollen Sommer entschädigt.
Und hier der Rock in meiner ersten Stoffkombi:



Und so wie ich Femke kenne, muss dieser Rock gleich morgen in den Kindergarten angezogen werden ;-))
 

Freitag, 5. April 2013

Mini-Luna # 2

So mit einem Kind ist das Leben doch ganz entspannt. Während das kleine Töchterchen CD hört und nebenbei malt, schneidet und klebt, kann die Mama nähen. Und diesmal ist es auch wieder etwas für das kleine Töchterchen geworden. Und zwar das Shirt Mini-Luna von Miou-Miou. Ich hatte es ja schon für das große Töchterchen genäht. Fenja´s Shirt könnt Ihr hier sehen. Und hier kommt Femke´s Mini-Luna Shirt in der Kurzarm-Variante:




Morgen kommt dann das große Kind aus dem Trainingslager zurück und da nächste Woche die Ferien auch vorbei sind, wird uns leider ganz schnell der Alltag wieder haben und die Zeit für die kreativen Dinge des Lebens wird dann wieder knapp. Aber da die Mama eine lange To-Do-Liste hat, wird eines nach dem anderen abgearbeitet abgenäht. Denn so langsam hoffen wir auf wärmeres Wetter, und da müssen noch so einige Röcke und Kleider genäht werden.

Donnerstag, 4. April 2013

Und wieder was für mich....

Da schlummerte doch bestimmt schon fast ein Jahr ein ebook auf meinem Laptop und ich hatte es mir noch gar nicht so richtig angeguckt. Ich fand dieses Shirt natürlich super, sonst hätte ich es ja nicht gekauft, aber es kam immer was anderes dazwischen. Und dann letztens beim Sichern und Sortieren meiner ebooks hatte ich es wieder vor Augen. Ausdrucken und zusammengekleben ging ziemlich fix. Aber ich nähe ja immer gerne erstmal Probe, bevor ich die schönen Stoffe zerschneide. Dann habe ich mir vor 6 Monaten eine Overlock gegönnt, mit der ich mich auch noch nicht richtig angefreundet hatte. Also klarer Fall von Probenähen. Ich hatte noch aus einem Restepaket ein ziemlich großes Stück terracotta-orangefarbenen Viskosejersey. Ich wußte nie was damit anzufangen, nun war das Stück zum üben perfekt. Und an einem Abend war das Shirt fertig. Und hier kommen die Beweisfotos:




Das wird nicht das letzte Shirt sein, ich habe noch so schönen lilafarbenen Jersey............................, jetzt weiß ich ja wie es geht!

Und da heute Donnerstag ist, werde ich doch mal schnell mitRUMSen!!!

Montag, 1. April 2013

Ostereiersuche im Schnee

Wie gestern schon angekündigt, wollte ich ja ein paar Fotos von unserer Ostereiersuche im Schnee zeigen. Pünktlich zum Ostersonntag fing es Samstag Abend dann auch noch an zu schneien. Aber unser Osterhase hat trotzdem fleißig draußen die Eier versteckt. Und so konnten die Kinder bei Sonnenschein im Schnee suchen.




Trotz Schnee war der Osterhase sehr fleißig, wie man an der Ausbeute der Kinder sehen kann:

Natürlich mussten die Eier auch nach Größe sortiert werden!