Montag, 15. Juli 2013

Geburtstag der besten Freundin Teil II

Und hier kommt dann das zweite Geschenk. Diesmal wieder aus dem Nähkeller, aber auch Kreatives aus der Küche.
Genäht wurde ein Brotkorb. Diese Körbe sind einfach schön. Man kann sie im Kinderzimmer oder aber im Badezimmer verwenden, für allerlei Kleinkram. Sie können vom Stoff her farblich angepasst werden für den jeweiligen Verwendungszweck. Bei uns kommen sie wie gesagt als Brotkörbe in der Küche zum Einsatz. Und das schöne ist, man kann sie fix in die Waschmaschine stecken, schnell mit dem Bügeleisen drüber und fertig.

Aber nur so einen Brotkorb verschenken, ist auch langweilig. Also kam dann noch ein Glas selbstgekochte Erdbeer-Rharbarber-Marmelade und selbstgebackene Baguettes dazu. Die Baguettes gab es dann abends auf dem Geburtstag zum Grillen. Die Marmelade wurde Sonntag zum Frühstück getestet. Es kam gleich ein Anruf: LECKER!!!
Wie schön, dass die Geschenke gut angekommen sind. Sie kamen auch alle von Herzen!!!




Nun werde ich mich mal mit einer Schere bewaffnet in den Garten begeben, um Lavendel zu ernten. Denn da sind mir gestern zwei tolle Rezepte über den Weg gelaufen. Dazu dann in den nächsten Tagen mehr!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen