Sonntag, 18. August 2013

Schwimm-Wochenende

Dieses Wochenende stand ganz unter der Sportart Schwimmen.

Am Freitag kam meine Kleine ganz stolz nach Hause und hielt dieses hinter ihrem Rücken:

Grade mal fünf Jahre alt, eifert sie ihrer großen Schwester in Sachen Schwimmen im Eiltempo hinterher. Ich muss ja sicher nicht erwähnen wie stolz ich bin.
Am Samstag hatte dann unsere Große einen Schwimmwettkampf. Und sie kam dann abends hiermit nach Hause:

Dieses Wochenende war wirklich ein voller Erfolg.

Und da meine beiden Mädchen solche Wasserratten sind, habe ich mich heute endlich mal drangemacht einen swimmy zu nähen. Das kostenlose ebook von Farbenmix habe ich schon ewig auf meiner To Do-Liste und heute habe ich Nr.1 in Angriff genommen.

Der Swimmy ist aussen aus Baumwollstoff und der Innenbeutel ist aus beschichteter Baumwolle oder Wachstuch.
Jetzt hat meine Große einen coolen Beutel, in dem sie nach dem Training ihren nassen Badeanzug, Kappe und Schwimmbrille verstauen kann und die Sporttasche bleibt dann trocken.





Eine coole Applikation durfte natürlich auch nicht fehlen. Das Peace-Zeichen habe ich am Rand nur ganz einfach aufgesteppt, damit die Ränder schön ausfransen können. Das war Absicht!
Und für den wasserdichten Innenbeutel habe ich es mir ganz einfach gemacht und einen Duschvorhang vom Schweden genommen.

 
Das nächste Training kann kommen! 
 

Kommentare:

  1. Das ist so toll - da freue ich mich direkt mit dir! :-)

    Als Mama muss man da einfach stolz sein...

    Dein Beutelchen gefällt mir richtig gut, vor allem die Applikation (ich sehe dauernd so schöne Applis und traue ich da einfach nicht ran!).

    Die Idee mit dem Duschvorhang kam mir kürzlich auch, irgendwo habe ich auch mal was aus Duschvorhängen gesehen - keine Ahnung, wo! *grübel*

    Der Vorteil gegenüber z.b. Wachstuch ist ja der, dass diese Duschvorhänge so dünn und leicht sind und sich deshalb für solche Dinge wie deinen Beutel prima eigenen! Tolle Idee! :-)

    Bestimmt hat sie sich arg gefreut, oder?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Große hat sich riesig gefreut. Ist bei ihr gar nicht mehr so einfach was zu nähen, denn mit 10 1/2 (auf das 1/2 wird ganz viel Wert gelegt)muss alles cool sein. Und da habe ich mit dem Peace-Zeichen voll ins Schwarze getroffen.
      Und der Duschvorhang als Innenbeutel ist echt genial. Geht super zu nähen und ist nicht so steif. Der Beutel wurde heute zum Schwimmtraining auch schon eingeweiht.
      Liebe Grüße

      Michaela

      Löschen
  2. Wie toll! Ich wollte gerade frage woher Du das tolle Innenfutter hast ;-) Geniale Idee, der Duschvorhang!
    Nochmal ganz viele Grüße an die 2 Gewinnerinnen!
    Sylvia

    AntwortenLöschen