Sonntag, 29. September 2013

Helma # 2

Den Rock Helma von Farbenmix hatte ich hier schon gezeigt. Und da meine Kollegin noch gerne eine zweite Helma für ihre 2jährige Enkeltochter wollte, habe ich mich an die Maschine gesetzt und ihr einen genäht. Und da der Rock so schnell geht (wirklich, der ist ruck-zuck fertig, da dauert das Aussuchen der Stoffe viel länger), habe ich für meine Kleine auch noch schnell einen gezaubert:

Helma in Gr. 98/104





Helma in Gr. 122/128





Und hier hat sich das neugierige Kätzchen mit auf´s Bild geschlichen:

 
 
 Schnitt: Helma von Farbenmix
Stoffe: Buttinette

Der magenta/gelbfarbene Rock liegt natürlich schon startklar für den morgigen Kindergartentag.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Donnerstag, 26. September 2013

Und es rumst heute für mich!!!!

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, etwas für mich zu häkeln. Die Tage werden kürzer, es ist morgens schon ziemlich frisch. Und da ich mich sowieso ohne irgendwas um den Hals nackt fühle, ist es diesmal ein Häkeltuch geworden. Frau kann es sich um die Schulter hängen oder auch als Tuch umbinden. Aber seht selbst:








Und da heute Donnerstag ist, gehe ich schnell mal schauen, was die anderen "Weiber" so bei RUMS gezaubert haben.

Und auch hier schiebe ich das Tuch nochmal schnell rüber: Häkelliebe

Bei Häkelliebe kann man jeden Monat seine gehäkelten Sachen verlinken. Auch hier lohnt sich immer ein Besuch!!!

 

Montag, 23. September 2013

Stoffmarkt

Letztes Wochenende war in Kiel Stoffmarkt. Lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt fahre. Denn eigentlich brauche ich ja gar nichts. Aber so zum gucken könnte man ja fahren, wenn das schon so quasi vor der Haustür ist ;-))

Also, ich habe mich wirklich zurückgehalten und nur das Nötigste gekauft.
Hier kommt meine Beute:

Der Linke ist ein Cordstoff, aus dem ich vielleicht eine Tasche nähen werde.
Der Mittlere ist ein Baumwollstoff, den ich einfach schick fand, und noch keine genaue Verwendung weiß.
Der Rechte ist ein leichter Baumwollstoff mit Stickereien und der soll eine Mamina werden.
Diese beiden kuscheligen Sweat-Shirt-Stoffe werden in ihrem nächsten Leben als Malou daherkommen.


Und Webbänder und Klettband kann frau immer gebrauchen!!!

Das war´s schon. Ich sag ja, diesmal ganz sparsam und für das Meiste habe ich auch schon eine Verwendung. Fehlt nur noch die Zeit, das leidige Thema, aber hier in Schleswig-Holstein fangen in nicht mal 2 Wochen die Herbstferien an. Und dann geht es hier auch etwas ruhiger zu.

Sonntag, 22. September 2013

Und noch eine Wendetasche

Wenn es eine Tasche gibt, die ich mittlerweile "blind" nähe, dann ist es diese. Ich habe sie schon so oft genäht, z.B. hier und hier und trotzdem sieht sie durch die verschiedenen Stoffe immer wieder anders aus. Sie ist ein richtiges Raumwunder und so vielseitig einsetzbar. Dieses Model war mal wieder eine Auftragsarbeit. Diesmal habe ich für die Tochter meiner Freundin eine genäht. Und auch hier bat ich, doch die Stoffe selbst auszusuchen. ( Ihr wisst ja, Mädchen!!! ganz schwierig;-) )
Hier wurde ein Retro-Stoff in der Grundfarbe braun ausgesucht und die Innentasche wurde in Uni-Türkis genäht.





So jetzt noch schnell das gute Stück verpacken und dann macht es sich per Post auf den Weg.
Stoffe Buttinette
Schnitt aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht"

Sonntag, 15. September 2013

Notizblock hübsch verpackt

Letzte Woche bekam ich einen Anruf von meinem Patenkind. Ich hatte ihrer Mutter mal einen Notizblock geschenkt und genau so etwas möchte sie auch. Ich muss dazu sagen, sie ist ein 13jähriges Mädel und in der Schülervertretung aktiv und da muss man ja auch professionell auftreten. Da dass aber mit Mädchen und der Stoffauswahl nicht so einfach ist ( ich habe ja auch zwei solcher liebenswerten Geschöpfe zu Hause sitzen ), bat ich sie doch, sich die Stoffe selbst auszusuchen. Gesagt, getan und heute hatte ich dann Zeit und habe den Notizblock hübsch verpackt umnäht.

vorne

hinten 



In der rechten Seite steckt der Notizblock ( hier in DinA5 ) und in die linke Seite kann man noch Zettel etc. unterbringen. Der Kugelschreiber steckt in der Mitte ( ja, die lilafarbenen Striche gehen noch weg, Phantomstift ;-) ) und verschlossen wird das Ganze natürlich mit den allseits beliebten Kam-Snaps.
Jetzt kann die nächste Schülervertreter-Versammlung kommen!!!

Und heute morgen war ich in Kiel auf dem Stoffmarkt und habe viel Schönes eingekauft. Ich bin mit 1001 Idee nach Hause gekommen und weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Geht Euch das auch immer so?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag.

Michaela

Freitag, 13. September 2013

Familienzuwachs

Unsere Familie hat gestern Zuwachs bekommen. Schnulli und Matti sind bei uns eingezogen. Ihr Anblick ist gewöhnungsbedürftig, aber die Mädchen sind hin und weg.

Schon lange wollten die Mädchen einen Sorgenfresser haben. Und nun haben sie letzte Woche in einem Katalog wieder welche entdeckt, und von da an gab es kein Erbarmen mehr. Schnulli und Matti mussten endlich entstehen. Beide haben sich für ihre Sorgenfresser die Formen sowie die Stoffe ausgesucht.

 
Schnulli gehört meiner Großen und er sollte 5 Ohren bekommen.(Wie passend, denn sie bekommt auch immer alles mit, auch das was grade nicht für ihre Ohren bestimmt ist ;-) )


Matti gehört meiner Kleinen und hat zwei Hörner bekommen. Auch das passt, denn sie ist vom Sternzeichen Stier und manchmal kommen bei ihr auch die kleinen Hörnchen durch.
Der kleine rosafarbene Sorgenfresser durfte musste heute morgen natürlich mit in den Kindergarten und war der Star der Kinder.
Mal sehen wann er die erste Runde in der Waschmaschine drehen darf, weil er z.Zt. überall mit hingenommen wird. 

Und nun schiebe ich die beiden kleinen Monster schnell mal zu Kiddikram rüber.

Sonntag, 8. September 2013

Es rockt!!!

Meine Arbeitskollegin bat mich für ihre 2jährige Enkeltochter einen Rock zu nähen. Sie hatte auf einem Markt einen Rock gesehen und nun beschrieb sie mir, wie er aussah. Puh, es ist schon schwierig nur anhand von Beschreibungen, sich eine genaue Vorstellung zu machen. Abends habe ich dann mal im www gesucht und wurde bei Farbenmix fündig: Helma.
Helma gibt es als Mutter/Tochter-Rock, d.h. von ganz klein bis ganz groß.
Also erstmal zu Hause für meine Kleine ein Probeexemplar genäht und dann meiner Kollegin gezeigt.




Helma ist ein Ballonrock und im Bund und als Saum habe ich Jersey genommen, den ich noch von Fenja´s Jacke übrig hatte. Der rotgemusterte Stoff ist Baumwolle. Der Rock kann auch toll über Leggings oder engen Jeans angezogen werden. Durch das breite Bündchen ist er superbequem und macht alles mit.
Sogar Fußballspielen und Fahrradfahren macht Helma ohne Probleme mit.
Meine Arbeitskollegin war von der rot/grünen Farbkombi auch total begeistert, dass sie zu dem bereits ausgesuchten Stoff auch noch diesen Rock wollte.
Dieser ist schon fertig und kommt morgen mit ins Büro. Auf den Stoff für den zweiten Rock warte ich noch, aber sobald das Paket hier eintrudelt, wird die nächste, und sicher nicht letzte, Helma genäht.

Und da der eine Rock für meine Kleine ist, wandert der jetzt auch noch schnell zu Meitlisache.
 
 

Sonntag, 1. September 2013

Endlich geschafft!!!

Ein Nähprojekt war die Longjacke von Lillesol und Pelle für meine Große. Die Farben hatte sie sich selbst ausgesucht. Töchterchen konnte sich dann natürlich nicht entscheiden, welche Farbe außen und welche Farbe innen. Dann kam sie auf die tolle Idee: Es soll eine Wendejacke werden! Ahhhhh, das heißt, ich brauche auch einen Wendereißverschluss. Nun habe ich ja gedacht, ich gehe in den nächsten Stoffladen vor Ort und kaufe den RV. Nee und Reißverschlüsse in 90cm Länge schon gar nicht! Also wieder im www suchen.
Das Dumme war nur, die Jacke sollte Anfang Mai mit nach Amrum auf Klassenfahrt, und es war natürlich schon Ende April.
Tja, für die Klassenfahrt war es natürlich zu spät und dann kamen wieder andere Nähprojekte dazwischen und im Sommer braucht man auch keine Longjacke.

Jetzt neigt sich der Sommer dem Ende zu und morgens ist es schon richtig frisch auf dem Rad zur Schule. Also musste sie endlich fertig werden:


Sie ist zwar noch etwas groß, aber der Herbst kommt ja erst und außerdem soll die Jacke auch noch im nächsten Jahr passen.

Schnitt: Lillesol und Pelle
Jersey: Stoff und Stil
Wendereißverschluss: Schneidereibedarf Werner