Dienstag, 3. Juni 2014

Neue Hosen für alle

Nee, nur für die Mädchen ;-))

Morgens um halb 10 in einem kleinen Ort mitten in Schleswig-Holstein: Mutter Rabiata scheucht ihre Kinder aus dem Bett in den Garten.
Alle Bestechungsversuche schlugen vorher fehl und nun wollte ich endlich Fotos von den neuen Hosen der Mädels haben.
Während das kleine Tochterkind mit "Yeah" ich darf im Schlafanzug mit Flip-Flop´s in den Garten, am erstaunten Vater vorbeilief, kam von der Großen nur ein "Wenn-Blicke-töten-könnten"-Gesichtsausdruck und der Satz: "Das ist jetzt nicht Dein Ernst!"

Wie gesagt, es sind die Freizeithosen von Lillesol&Pelle geworden. Die Mädchen haben sie mit einen T-Shirt schnell zum Schlafanzug umfunktioniert. Die Stoffe durften sie sich selber aussuchen.
Bei der Kleinen sind es die Meermädchen geworden, in die wir uns auf Anhieb verliebt haben. Und das große Tochterkind geht jetzt mit Füchsen ins Bett.





Und noch schnell eine Büx für meine Große zum chillen und relaxen.
Eine Frida aus grauem Sweat mit lilafarbenen Bündchen.
Leider gibt es die Frida nur bis Gr. 128, die ich hier schon für meine Kleine genäht hatte. Für meine Große habe ich dann die kleinste Größe der Mama Frida dementsprechend gekürzt und nun passt sie perfekt.
Diesmal leider kein Foto am lebenden Objekt, da schlugen alle Versuche fehl.

Liebe Grüße
Michaela

********************************************************
Schnitt Freizeithosen: Lillesol&Pelle
Stoffe Freizeithosen: Alles für Selbermacher

Schnitt Frida: Das Milchmonster
Stoffe Frida: grauer Sweat Stoffmarkt
Bündchen und Baumwolle Taschen Buttinette 

verlinkt 
und
bei Meitlisache 
 

Kommentare:

  1. Tolle Lieblingshosen!
    Habe auch gerade kurze Pijamahosen genäht, aber aus richtig altem Omastoff;-)
    Nicht so ein frischer wie Du!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Deiner Frage:
      Meine Hosen sind aus dem Schnitt Ottobre 5/2011 und heissen Sweet Dreams.
      Liebe Grüsse
      Sara

      Löschen
  2. Alle drei sind wirklich schön geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Ich stell es mir grad bildlich vor, vor allem den Blick des Papas ;-P
    Sehr süße Hosen!!! Die Frida in grau lila würde ich selbst auch direkt zum relaxen anziehen!!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe solche Freizeithosen. Bei dem Anblick dieser wunderschönen Exemplare könnte ich direkt in eine von beiden hineinhuschen.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *psst* du eine, ich eine! los geht´s! *hihi*

      Löschen
  5. *lach* ach diese Blicke der Großen... Klasse...
    Tolle Hosen hast Du da genäht, gefallen mir allesamt sehr gut

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Ich sehe den Gesichtsausdruck förmlich vor mir *lach*. Die Hosen sind auf Bild so schön wie live :-)
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Darin würde ich auch gerne schlafen....

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  8. liebe Michaela, ich stelle mir dieses Schauspiel bildlich vor ... sehr schön! :o)
    das sind supertolle Hosen!
    und die Meermädchen liegen hier in rosa auch noch herum und warten darauf, ein Kleid zu werden ... ähm ja ...
    und die Frida ... gerade die hätte ich ja zu gerne auch "getragen" gesehen, denn mit der liebäugele ich selbst ...
    liebe Fastfraunachbarin, sehr sehr schöne Hosen! ♥ sagte ich das bereits? ja? DAS musste einfach nochmal gesagt werden *lach*
    ich wünsche dir einen wunderschönen Feierabend und grüß dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Michi,
    da hat sich doch der Frau Rabiata Marsch gelohnt.
    Super schöne und sicher bequeme Freizeithosen sind entstanden. Die Motive sind herzallerlliebst und die Kinder schlüpfen nun sicher doppelt so gerne in ihre Freizeit- oder Schlafhosen.

    LG nach Schleswig Holstein.

    Miri

    AntwortenLöschen