Mittwoch, 7. Januar 2015

Auf ins neue Jahr.......

Ja und das ist schon wieder eine Woche alt. Wie schnell doch die Zeit vergeht.
Nun sind sie auch endlich vorbei, die Ferien, und ab heute läuft alles wieder seinem gewohnten Gang.
Während wir Großen schon seit ein paar Tagen wieder fleißig zur Arbeit gehen, wurde es heute morgen dann für die beiden Mädels im Hause auch mal wieder Zeit früh aufzustehen. Während die Kleine dann doch ratz-fatz fertig war, musste man bei der Großen dann doch öfter rufen, denn der Schulbus wartet nicht;-))

Auf vielen Blogs konnte man die letzten Tage Rückblicke sehen. Ich lese diese wahnsinnig gerne, doch ein eigener Rückblick auf mein Jahr??? Nein, das ist ganz und gar nicht mein Ding.

Wenn Weihnachten vorbei ist, dann juckt es in den Fingern, dann will ich nach vorne schauen und nicht zurück. Das soll ganz und gar nicht heißen, dass mein Jahr soooo schrecklich war. Nein, es war ein supertolles 2014.

Ich durfte tolle Menschen kennenlernen und hoffe, die eine oder andere auf jeden Fall bald mal wieder zu sehen, denn manchmal sieht man, dass der Weg gar nicht so weit ist.

Unser legendäres Mädelwochenende zur Kreativ-Welt in Frankfurt war auch so einmalig und ging viel zu schnell vorbei. Aber da ich dort auch eine Kleinigkeit gewonnen habe, und diese irgendwann in den nächsten Wochen bei mir eintrudeln wird, kann ich mich jeden Tag an dieses tolle Wochenende zurückerinnern.

Ich durfte Probenähen und das waren so tolle Erfahrungen für mich.

Und auch sonst habe ich so einiges genäht. Vieles ist noch gar nicht auf dem Blog gelandet. 
Und da wären wir dann bei dem leidigen Thema: die Zeit!!!

Irgendwie hat der Tag bei mir viel zu wenig Stunden. Und dann gibt es mal ein Zeitfenster, dann haben die Mädels grade so gar keine Lust zum fotografieren oder aber das Wetter passte auch nicht.
Deshalb habe ich mir für die Zukunft vorgenommen: Die Kindersachen gibt es dann eben auch mal ohne Kind und meine Sachen dann mit Selbstauslöser.
So hoffe ich, dass ich dann doch regelmäßiger zum bloggen komme.

Nun nehme ich Euch noch schnell mit auf unserem Neujahrsspaziergang und wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann weiß ich, wie gut es mir doch geht.






Auf in ein Neues und Spannendes und vor allem Kreatives Jahr. 

Ich bin gespannt was es uns bringt und blicke voller Freude nach vorne.




Liebe Grüße

Michaela

1 Kommentar:

  1. Dir auch ein frohes neues Jahr, Michaela!

    Jeder wie er mag, das ist ja das Schöne am Bloggen! :-)

    Die einen schauen gerne zurück, die anderen gerne voraus. Ich finde alles spannend und wünsche dir, dass deine Pläne sich verwirklichen lassen und du die Balance zwischen 1.0 und 2.0 findest.

    Liebe Grüße
    und einen kreativen Januar (wir fangen mal klein an *g*)

    Sabine

    AntwortenLöschen