Dienstag, 17. Februar 2015

Mina für meine Große



Endlich durfte ich meine große Tochter mal wieder benähen.

Mit 12 Jahren hat man seinen eigenen Geschmack und da sind die selbstgenähten Klamotten von Mama sowas von uncool……..

Aber dann stand sie vor dem Kleiderschrank der Kleinen und zog ein Teil nach dem anderen raus und murmelte beleidigt: Selbstgenäht, selbstgenäht und nochmal selbstgenäht, schon wieder selbstgenäht und das Kleid ist auch selbstgenäht…….

Innerlich habe ich nur gegrinst, denn SIE will ja nie was von mir haben.

Jedenfalls ist sie dann in den Keller gegangen und hat im Schnittmusterordner geblättert und wurde dann schnell fündig:

Eine Tunika sollte es werden und bitte bis übermorgen!!!!
Ähhh klar, ich habe ja auch nichts anderes zu tun.

Also bis übermorgen wurde es dann wirklich nichts, denn ich musste in ihrer Größe noch den Schnitt basteln. Zum Glück hatten wir den passenden Stoff in ausreichender Menge da.






So einige Änderungen hatte das Tochterherz dann doch noch.
Sie wollte den Bluseneinsatz mit den Biesen vorne geteilt haben wie bei meinen Maminas und nicht wie lt. Schnitt die Passe hinten geteilt und mit Bindeband zu schließen (denn das ist ja nur was für Kleine!!!).




Zwischen die Passe und den Bluseneinsatz vorne und hinten wurde noch ein Biesenband eingenäht und der Ausschnitt mit Schrägband eingefasst.






Die Tunika wurde sogar schon in die Schule angezogen und das soll was heißen;-)) und ich freue mich, dass ich endlich was für mein großes Mädchen nähen durfte.


Ganz liebe Grüße
Michaela

**********************************************************
Stoff: Buttinette 
verlinkt: Creadienstag, Meitlisache 

Kommentare:

  1. Liebe Michaela,

    ein wahnsinnig tolle Geschichte, wie sie nur das Leben schreiben kann :0). Mal schauen, ob du deine große Tochter jetzt öfter beim Spaziergang Richtung Keller erwischst. Das Ergebnis ist auf jeden Fall traumhaft!!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr sehr schöne Mina hast du da genäht!

    LG Ziska

    AntwortenLöschen
  3. Die ist echt toll ... schöne Stoffwahl. Mir gefällt der Schnitt auch...habe aber noch keine genäht ;-)
    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Schöne schlichte und doch peppige Tunika, die sich da deine Tochter ausgesucht hat! :-)

    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi, jetzt wird das Töchterlein wohl auf den Geschmack gekommen sein. Mal sehen, ob Du noch Zeit für dich zum Nähen findest. Echt toll geworden und die Schulfreundinnen waren sicher ganz schön neidisch. Liebe Grüße - Iris

    AntwortenLöschen