Donnerstag, 28. Mai 2015

Shelly



Ganz, ganz lange schlummerte dieses ebook bei mir auf dem Laptop und war auch schon völlig vergessen. Dann als ich mal wieder aufgeräumt und gesichert habe, ist es mir glücklicherweise über den Weg gelaufen.



Diese Shelly ist mehr die kalte Jahreszeiten-Variante mit langem Arm und Kragen, aber ich muss sie noch schnell zeigen bevor ich es ganz vergesse.
Sie ist natürlich auch schon in der kalten Jahreszeit entstanden und auch schon oft getragen.




Ich liebe diesen großen Kragen, der so richtig schön zum reinkuscheln ist.
Genäht habe ich sie aus rotem Ribjersey, den ich mal als Reststück vom Stoffmarkt mitgenommen habe. Die Bündchen sind aus grauen Bündchenstoff und der Innenkragen ist aus grauem Jersey.


Ich hoffe, dass die Temperaturen jetzt endlich dauerhaft steigen und sich diese Wintershelly somit jetzt erstmal in den Sommerschlaf verabschiedet, um dann im Herbst wieder aufzuwachen.


  Ganz liebe Grüße

Michaela

*************************************************************
Stoff: Jersey vom Stoffmarkt
verlinkt: Rums
 

Kommentare:

  1. Deine Shelly gefällt mir gut, vor allem dieses schön satte Rot hat es mir angetan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich bin eigentlich auch mehr die "graue Maus", aber hatte diesen Stoff schon so lange im Regal liegen und dachte mir, dafür ist er perfekt.
      LG Michaela

      Löschen
  2. Das Rot leuchtet dermassen klasse auf deinen Fotos, dass ich seit langem wieder Lust auf rote Kleidung kriege...LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,
      Du sagst es, eigentlich bin ich auch immer so zurückhaltend mit Farbe, aber bei der Shelly passt es einfach. Ich ich mag das Rot sogar angezogen an mir leiden, lach.
      LG Michaela

      Löschen
  3. Sieht schön aus.. .mit dem langen Kragen gefällt sie mir auch sehr gut.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonnenblume,
      der tolle Kragen war es auch, der mich zu diesem Schnitt hingerissen hat. Ich bin sogar am überlegen, jetzt für den Frühling/Sommer mir eine Shelly aus Jersey mit Kurzarm aber dem Kragen zu nähen, weil ich den einfach genial finde.
      LG Michaela

      Löschen