Donnerstag, 22. Oktober 2015

Eine Tasche für mich



Als erstes möchte ich mich für die lieben Worte zu meinem letzten Post bedanken. Ich habe mich über jeden total gefreut und musste meinem Mann mit seiner „gewagten“ Farbauswahl dann doch Recht geben.

Heute habe ich endlich mal wieder was für mich im Schlepptau.
Ich hatte ja schon auf Instagram die Stickerei gezeigt und nun möchte ich natürlich auch das ganze Objekt zeigen.

Das hier gab es schon zu sehen:




Und das ist dann daraus geworden:


Schon immer wollte ich was aus den ganzen alten Jeans machen und meine Stickmaschine nutze ich auch viel zu selten.
Da kam mir dann letztes Wochenende der Gedanke, dass ich einfach mal wieder eine Tasche nähe. Und da ich bald ein paar Tage verreise, so ganz alleine zu einem Mädelswochenende lag es nahe eine Kosmetiktasche zu nähen. Der Schnitt ist aus einem Kreativbuch vom Kaffeeröster und hat mich schon lange angelacht.
Also die abgeschnittenen Hosenbeine rausgeholt, eingespannt und bestickt. Zwischendurch Kontrast- und Futterstoff rausgesucht und dann ging es los.

 
Der Futterstoff ist uni türkis und irgendwie fehlte mir ein Taschenbaumler. Ich hatte aber nichts passendes zur Hand und so habe ich einfach eine Häkelblume an den Reißverschluss-Zipper angenäht.







 
Und Abends war sie dann fertig: Meine neue Tasche! Und ich bin hin und weg, und hatte wirklich Angst sie dann meiner Großen zu zeigen, weil ich dachte, sie wickelt mich sofort um den kleinen Finger und möchte sie haben.
Aber Fehlanzeige. Die Stoffe mag sie überhaupt nicht und ich kann sie gerne behalten.




 Und nächste Woche macht sie sich dann zusammen mit mir auf die Reise.



Ja und noch ganz schnell: Miss MiFeFe gibt es jetzt auch auf Instagram. Und wie kam das? Tja, nachdem das große Tochterkind das dann schon länger hat, durfte ich mal auf ihrem Handy gucken. Och, das ist ja gar nicht so schlecht. Vorallem weil ich aus Zeitmangel ganz oft keine Zeit habe, noch zu Hause am Laptop zu sitzen. Aber so kann man mal schnell etwas zeigen bzw. man sieht auch viele, neue tolle Ideen.


Ganz liebe Grüße

Michaela

*************************************************************
Schnitt: Kreativbuch Nähen
Stckidatei: freebie von Huups
Stoffe: alte Jeans und Stoffvorrat
 

Kommentare:

  1. Wunderschön! Wird natürlich sehr gefährlich das mitzubringen, höhö, musst Du gut drauf aufpassen ;-) Nur noch 1 Woche!!!!!
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein sehr hübsches Täschchen, die Stickerei ist einfach wunderschön! :)

    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das Täschchen sieht hinreißend aus und die Häkelblume macht es perfekt. Toll, wenn man eine sticki hat. Magst du dieses schöne Idee beim upcycling teilen?http://facileetbeaugusta.blogspot.de/2015/10/upcycling-linkparty-oktober-2015.html
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi,
    oh wie schön!!! Toll, wenn man nach seinen Bedürfnissen und Wünschen so hübsche Täschchen oder andere Dinge zaubern kann. Ein Glück, dass Töchterlein einen anderen Geschmack hat, so darfst DU allein sie streicheln. Ich gönne sie Dir von ganzem HERZEN.
    Liebe Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michaela,
    Wow, du hast dir ja richtig viel Arbeit gemacht!
    Toll geworden, super schön!
    Gern kannst du deine Stick Posts auch bei mir in meiner neuen "Stick-Freuden Linkparty" verlinken. Und nimm das Logo mit in deine Sidebar! ;-).
    Dein Post ist dort gut aufgehoben. :-)

    Liebste Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      Vielen Dank für die Verlinkung zur Stick-Freude Linkparty!
      Liebste Grüsse,
      Annette

      Löschen