Samstag, 24. Oktober 2015

Samstags back ich {Nougatstern}



Hallo Ihr Lieben,

dieses Wochenende habe ich meine Familie glücklich gemacht.
Sind sie doch alle N*tellasüchtig, selbst Mr. MiFeFe, den man dann schon mal abends vor dem Fernseher mit dem Glas in der Hand und einem Löffel erwischt. Da kam mir dieses Rezept so grade recht, es ist vielleicht etwas aufwändiger, aber es lohnt sich.



Nougatstern



Zutaten:

1 Würfel Hefe, 1 Eßl. + 80gr. Zucker, 500gr. Mehl, 50gr. weiche Butter,
2 Eier, 200ml + 2 Eßl. Milch, 250gr. Nussnougatcreme
l

·         Hefe mit 1 Eßl. Zucker flüssig rühren.
·         200ml Milch erwärmen. 500gr. Mehl, Butter, Zucker, 1 Ei und Hefe zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
·         Ein Blech mit Backpapier auslegen. 1 Ei und 2 Eßl. Milch verquirlen.
·         Den Teig nochmals durchkneten und in 4 Teile teilen und jedes Teil zu einer Kugel formen. Jede Kugel zu Kreisen von ca. 25 cm Durchmesser ausrollen und den 1. Kreis aufs Backblech legen.
·         Nussnougatcreme lauwarm erwärmen und 1/3 auf den ersten Kreis verstreichen, dabei einen Rand von 2cm lassen. Den Rand dünn mit der Eiermilch bestreichen und den zweiten Kreis draufsetzen, Ränder leicht andrücken. Mit zwei weiteren Kreisen genauso verfahren und mit dem letzten Kreis abdecken.
·         In die Mitte des Kreises umgedreht ein Glas stellen und den Teig rund um das Glas in 16 Tortenstücke schneiden.




·         Tortenstücke jeweils zweimal verdrehen.




·         Die Enden von je 2 nebenanderliegenden Tortenstücken zusammendrücken.




·         Stern zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.




·         Oberfläche mit restlicher Eiermilch bestreichen.
·         Bei 200°C Ober-/Unterhitze oder 175° Umluft ca. 25 Minuten backen. 




·          



Fertig und geniessen!!



Liebe Grüße

Michaela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen