Dienstag, 23. August 2016

Softshelljacke im Sommer



Habe ich noch gar nicht vor langer Zeit geschrieben, dass wir endlich Sommerferien haben, so neigen diese sich auch schon langsam wieder dem Ende zu. Und das Wetter in Schleswig-Holstein………..?
Nun ja, wir Küstenkinder sind ja so einiges gewohnt und wissen auch, dass es kein schlechtes Wetter gibt sondern nur falsche Kleidung.
Also habe ich mich in den Sommerferien dran gemacht und habe die ersten Softshelljacken genäht.
Es gibt bei Julia von Lillesol & Pelle einen neuen Schnitt für eine Softshelljacke.
Und mittlerweile gibt es ja so tollen Softshell, wow, eine riesen Auswahl in allen Farben und Mustern.
Das Mini-Mädchen durfte sich den Stoff für ihre Jacke selbst aussuchen.
Und hier kommt sie also:







Das Schnittmuster gibt es in der Basic- sowie in der Stars-Version.
Ich habe bei dieser Jacke die Starversion mit Seitentaschen und Untertritt genäht.
Aber wie immer in den ebooks von Lillesol & Pelle ist eine ausführlich Schritt für Schritt Anleitung dabei, so dass man auch keine Angst vor Reißverschlüssen, Taschen oder dem Untertritt haben muss.





Und wie das Wetter eben im Norden so ist, als wir die Fotos gemacht haben war natürlich das passende Wetter für eine Softshelljacke *lach*, nämlich strahlender Sonnenschein.
Aber der nächste Herbst kommt bestimmt.


Und das Tolle ist, dass es den Schnitt auch in der Woman-Version gibt.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Ebook: Softshelljacke von Lillesol & Pelle
Stoff: Softshell von Alles für Selbermacher

(Das ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von lillesol & pelle zur Verfügung gestellt.)

Donnerstag, 18. August 2016

langweilige Geschirrhandtücher aufgepimpt



Junges Gemüse habe ich reichlich zu Hause, sei es im Kühlschrank oder aber auch mit meinen beiden Mädels hier im Haus.
Jetzt habe ich das junge Gemüse aber auch auf meinen Geschirrtüchern, denn ich durfte die Stickdatei

Junges Gemüse reloaded von Kunterbunt-Design

probesticken.


Als ich die Dateien gesehen habe, da ratterten soviele Ideen bei mir im Kopf, aber dafür reicht die Zeit ja meistens doch nie.
Grade hatte ich mir erst neue Geschirrtücher gekauft. Nicht wirklich der Hit, die landeten einfach schnell mit im Einkaufswagen, weil ich dringend neue benötigte.
Ja, und dann kamen die Dateien. Da lag es nahe, die langweiligen Geschirrtücher doch etwas aufzupeppen.







Ob Kartoffel, Salatkopf, Paprika, Erbse, Zucchini oder Kürbis, alle fühlen sich bei uns wohl.
Mein „Junges Gemüse“ habe ich hier als Appli gestickt, aber ich denke man könnte auch einfach die Dateien so sticken und hätte dann die Umrisse des Gemüses.
Das stelle ich mir z.B. toll auf Einkaufsbeuteln vor, denn auf meiner To-Do-Liste steht ganz oben, dass ich mir endlich neue Stoffbeutel nähen möchte.


Und wenn Euch jetzt auch nach jungem Gemüse ist, dann klickt Euch doch schnell in den Kunterbunt-Design Shop rüber.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***************************************************************
Stickdateien: junges Gemüse reloaded von Kunterbunt-Design
Verlinkt: rums

(Die Stickdateien wurden mir im Rahmen des Probestickens kostenlos zur Verfügung gestellt.)


Dienstag, 16. August 2016

Frau Toni als Geschenk



Es gibt Freundschaften, die halten, im wahrsten Sinne des Wortes, schon ein ganzes Leben lang. Und wenn ich so darüber nachdenke, wie lange das schon ist. So in Jahren gemessen……
Für meine Kinder ist diese Zahl unvorstellbar. Für mich ist es Glück und wenn ich so darüber nachdenke, eigentlich auch Wahnsinn. Eine Freundschaft, die schon ewig hält, durch Höhen und Tiefen gegangen ist, mit dem man sein ganzen Leben bis jetzt geteilt hat und nach über vier Jahrzehnten immer noch hält.

Freundinnen
Wir können uns in vielem unterscheiden
und uns dennoch verstehen.
Wir müssen auch nicht im selben Ort leben,
um uns nah zu sein.
Was zählt, ist unsere Verbundenheit.

Dieser Spruch trifft es so genau und deshalb bekommt die BFF, wie es im Jargon meines Teeniemädchen heißt, auch immer etwas Besonderes zum Geburtstag. Eben `handmade with love´. War es letztes Jahr eine Mamina, wurde es dieses Jahr eine

Frau Toni von fritz & schnittreif


Als Freundin weiß man natürlich was die Freundin gerne mag, und da sie eher der sportliche grau/grau/grau Hoodie- und Sneakerträger ist, habe ich mir gedacht, mit einem Hoodie mache ich ihr eine Freude.



Grau ist er auch geworden, aber diesmal habe ich einen Sweat in Anthrazit gewählt. Bei der Kombifarbe stand ich Ewigkeiten vor dem Stoffregal und habe etliche Jerseystoffe rausgezogen. Letztendlich habe ich mich dann doch für schlicht entschieden, aber so ein bisschen Farbe als Kontrast sollte es doch sein.



Da Frau Toni Raglanärmel hat, hatte ich mir auch in den Kopf gesetzt, die Raglannähte zu covern.





Und ich hatte auch noch den gleichen Farbton als Garn wie das Kapuzeninnenteil.


Es passte alles, die Cover hat nicht gezickt, und so konnte ich meiner Freundin ein schönes Geburtstagsgeschenk machen.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Ebook: Frau Toni  von fritzi & schnittreif
Stoff: Sweat French Terry von Kleewald