Dienstag, 4. Juli 2017

Marisol-Bluse lillesol basics No.55



Hallo,

Jetzt sitze ich grade am Rechner und wenn ich dabei so aus dem Fenster schaue..........
Sommer ist was anderes!! Nun wohnen wir im nördlichsten Bundesland, aber trotzdem hätten wir gerne Sommer;-))
Zum Glück fangen bei uns die Sommerferien erst in drei Wochen an. Noch Zeit genug für den Sommer, sich auch mal im Norden blicken zu lassen.
Bis dahin wird eben an der Sommergarderobe weitergenäht.

Hier gibt’s den neuesten Streich von Lillesol&Pelle, die Bluse Marisol.

 
Die erste Bluse im Probenähen habe ich kurzärmlig genäht und jeweils in die Ärmel und in den Saum ein Gummiband eingezogen, damit es sich rafft.
Finde ich total klasse so zur Jeans.




Dann hatte ich auf einmal die Farbkombi weiß/türkis vor Augen.
Und die ließ mich nicht mehr los. Als Stoffempfehlung sind für die Bluse fließende Stoffe, aber ich hatte nur einen Baumwolleinen in weiß.
Egal, ich wollte meine Idee in die Tat umsetzten.


Und klar fällt diese Bluse nicht so fließend, aber meinem Räubermädchen ist es egal. Und hier sieht man, wie wandelbar so ein Schnitt doch ist.



 
Hier habe ich die 3/4 – Ärmel Variante genommen und einfach einen Stoffstreifen eingekräuselt und als Volants angenäht. Entlang des Ausschnittes habe ich eine türkisfarbene Bommelborte genäht und die Säume mit dem Zierstich der Nähmaschine abgesteppt.



Beide Blusen sind im Probenähen entstanden und ich werde ganz sicher auch noch den Schnitt für mich testen.
Denn die Bluse Marisol gibt es in der Mädchen- wie auch in der Women-Version.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Stoff:  rote Bluse dünne Webware, weiße Bluse Baumwollleinen beide aus dem Vorrat

(Das ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von lillesol&pelle zur Verfügung gestellt.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen